Fertigbungalow: Die beliebtesten Häuser & Preise

Als Bungalow findet ein eingeschossiges Haus Bezeichnung. Auch wenn es oft der Fall ist, muss ein Bungalowhaus nicht zwangsläufig über ein Flachdach verfügen. Ein Fertigbungalow setzt zumeist auf Holz als primäres Baumaterial.

So eignet sich das Bauen mit Holz vor allem für Fertighäuser. Anders als massive Bauelemente aus Stein oder Beton lassen sich Holzbauteile weitreichend vorfertigen. Vor Ort werden diese dann zum fertigen Haus zusammengesetzt. Ein kleiner Fertighaus Bungalow lässt sich sogar vollständig aufgebaut zum Grundstück liefern.

Wir von Mobiles Tiny House übernehmen dabei nicht nur den Transport Ihres Holzbungalows, sondern auch den Anschluss an das Versorgungsnetz ebenso wie die Installation von Heizung und Wasser. Im Vorfeld stimmen wir den Grundriss und Ausstattung mit Ihnen ab und beraten Sie zur Baugenehmigung und Finanzierung.

Folgend finden Sie eine Übersicht an Bungalows in Fertigbauweise aus unserem Portfolio:

Modell Südtirol

Modell Finnland

Modell Österreich

Ab 96.000 € Ab 51.000 € Ab 75.000 €

Weitere Bungalows

Vorteile des Fertighaus Bungalows

Der Bungalowstil gilt nicht nur als modern, sondern hat auch ganz pragmatische Vorzüge. So eignet sich die eingeschossige Bauweise insbesondere für barrierefreies Wohnen. Ein Grund, warum Fertigbungalows vor allem auch bei Senioren und jungen Familien mit Kindern beliebt sind.

Zusammengefasst ergeben sich für Fertighaus Bungalows folgende Vorteile:

  • Kosten- und Zeitersparnis: Die Fertigbauweise spart gegenüber einem individuellen Architektenhaus Planungs- und Bauzeit. Darüber hinaus ist der Preis für einen Fertigbungalow deutlich günstiger als bei einem Individualbau.
  • Barrierefreiheit: Die den Bungalowstil kennzeichnende, ebenerdige Bauweise kommt ohne Treppen aus.
  • Flexibler Grundriss: Bei einem Gebäude mit mehreren Etagen gibt es tragende Elemente, deren Platzierung aus statischen Gründen nicht verändert werden darf. Das schränkt die Gestaltungsfreiheit beim Grundriss ein. Da es bei einem Fertighaus Bungalow nur eine Etage gibt und somit weniger tragende Bauelemente, ist hier eine flexible Gestaltung des Grundrisses möglich.

Doch wie bei jeder Bauweise gibt es auch beim Fertigbungalow eine Kehrseite der Medaille. Diese besteht vor allem in der geringeren Flächenausnutzung gegenüber mehrstöckigen Gebäuden. Dadurch, dass man in die Höhe baut, lässt sich auf einem Grundstück mehr Wohnfläche realisieren.

Es gibt jedoch auch Bungalowhäuser in Modulbauweise, die sich bei Bedarf zu mehreren Stockwerken stapeln lassen. Einzelne Raummodule wie Wohncontainer können hier flexibel miteinander kombiniert werden.

Was kostet ein Fertighaus im Bungalowstil

Durch die Fertigbauweise lassen sich einzelne Bauelemente bereits vorproduzieren. Das führt zu einer Ersparnis von Zeit und Kosten, von der Eigentümer profitieren. So liegt der Preis für einen schlüsselfertigen Holzbungalow zwischen 1.500 Euro und 2.000 Euro pro Quadratmeter.

Wir von Mobiles Tiny Haus übernehmen dabei nicht nur den Bau des Hauses, sondern bieten einen Rundum-Service für Ihren Traum Fertigbungalow. Demnach beraten wir Sie zu allen Fragen rund um das Thema Baugenehmigung und stellen Ihnen einen Experten an die Seite, der Sie durch das gesamten Genehmigungsverfahren begleitet. Ferner übernehmen wir das Aufstellen des Hauses auf dem Wunschgrundstück ebenso wie den Anschluss an das öffentliche Versorgungsnetz.