Glamping: Alles über den Trend, Unterkünfte & Preise

Wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der alles jederzeit verfügbar ist. Eine hektische, kurzlebige Welt, in der sich immer mehr Menschen nach einem Moment des Durchatmens sehnen. Ein Moment, der sich beim Glamping finden lässt.

Ein Chalet in den Bergen, ein Schäferwagen am Waldrand oder ein Tiny House am Seeufer: Wem ein Zelt zu ungemütlich ist, aber trotzdem naturnahe Urlaub machen möchte, für den bieten Glamping Unterkünfte die perfekte Alternative. Der Begriff setzt sich aus den beiden Wörtern „Glamourous“ und „Camping“ zusammen.

Demnach handelt es sich um eine komfortablere Form des Campingurlaubs. Die Unterkünfte besitzen einen höheren Standard als ein klassischer Wohnwagen oder ein Zelt. Gleichzeitig sind sie naturnahe und setzen zumeist auf eine ökologische Bauweise.

Holzmobilheim Südtirol

Mobiles Holzhaus Finnland

Mobilheim auf Rädern Island

Ab 96.000 € Ab 51.000 € Ab 55.000 €

Alle Glamping Unterkünfte

Wie sieht eine Glamping Unterkunft aus? 

Um eine breitere Zielgruppe anzusprechen, haben mittlerweile viele Campingplätze ihr Angebote um Glamping Unterkünfte erweitert.

Diese können in verschiedenen Erscheinungsformen daherkommen. Ein ganz besonders Wohnerlebnis bieten Häuser auf Rädern wie ausgebaute Zirkus- und Schäferwagen.

Daneben kommen Mobilheime in verschiedenen Bauweisen zum Einsatz vom traditionellen Chalet bis hin zum modernen Holzbungalow.

Andere Unterkünfte setzen wiederum auf Upcycling. Das heißt, ein nicht länger benötigter Gegenstand bekommt durch eine neue Funktion neues Leben eingehaucht. Im Fall von Glamping Behausungen beispielsweise sind das ausrangierte Seecontainer, die zum Wohncontainer umfunktioniert werden. Auch alte Bauwagen lassen sich wunderbar zur Unterkunft auf Rädern ausbauen.

Eine besondere Form von Glamping Unterkünften bieten Tiny Houses. Diese sind oft nicht größer als 30 Quadratmeter und kommen in verschiedenen Bauweisen wie Schlaffässer, Capingpods oder Minihäuser auf Rädern daher. Auch Baumhäuser erfreuen sich unter Urlaubern zunehmender Beliebtheit.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu verschiedenen Unterkünften:

Luxus trifft Natur

Kennzeichnend für Glamping Unterkünfte ist die gehobene Ausstattung. Gegenüber Zelt und Wohnmobil lässt sich somit eine ganz neue Zielgruppe ansprechen. Die Unterkünfte besitzen zumeist ein eigenes Bad und sparen so den unbeliebten Weg zum Gemeinschaftsbad quer über den Campingplatz.

So kommt es, dass Urlauber immer häufiger das Hotel gegen eine Ferienhaus auf dem Campingplatz austauschen. Oft handelt es sich dabei um ein Umweltbewusstes und naturnahes Publikum.

Preise für Glamping Unterkünfte

Im Rohbau ohne Ausstattung, Dämmung und Heizung liegen die Kosten für Wohncontainer, Tiny House und Co. bei rund 1.200 Euro.

Wir bieten unsere Unterkünfte schlüsselfertig. Unsere Häuschen setzen auf eine ökologische Bauweise und sind ganzjährig bewohnbar. Sie können somit problemlos auch als Erstwohnsitz genutzt werden. Das passende Interieur wie Küche, Waschmaschine, Bad und Schlafzimmer liefern wir gleich mit. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei allen Belangen rund um Anschlüsse und Baugenehmigung ebenso wie beim Transport zu Ihrem Wunschgrundstück.